Nachrichten vom 28.05.2016

Grüne kritisieren Notfallplan der Stadt

Die Wuppertaler Grünen wundern sich über den Notfallplan für den Fall, dass der Bund nicht wie versprochen mehr Geld an die Städte zahlt. Der Rat soll als Plan B eine Erhöhung der Grundsteuer beschließen - was alle Wuppertaler treffen würde, Hausbesitzer direkt und Mieter über die Nebenkostenabrechnung. Dass das als einzige Möglichkeit gesehen wird, fehlende Einnahmen ab 2018 aufzufangen, lasse nichts Gutes hoffen, heißt es von den Grünen. Sie kritisieren außerdem die Bundesregierung. Die große Koalition habe es bis heute nicht geschafft, hinsichtlich der versprochenen 5 Milliarden Euro Planungssicherheit zu schaffen.
 
 

Oft Probleme mit Online-Reise-Portalen

Die Wuppertaler Verbraucherzentrale kümmert sich durchschnittlich zwei Mal pro Woche um Probleme mit Online-Reise-Portalen. Meistens geht es dabei um Stornogebühren oder versteckte Kosten. Wer im Internet einkauft hat ein vierzehntägiges Widerrufsrecht. Das gilt aber nicht für eine Urlaubsreise oder einen Flug, der online gebucht wird. Die Buchung kann zwar storniert werden, aber das kostet. Die Stornogebühren fangen üblicherweise bei 20 Prozent an und werden immer höher, je näher die Reise rückt. Dagegen kann die Verbraucherzentrale oft nichts machen. Einfacher ist es, gegen Kosten vorzugehen, die im Kleingedruckten versteckt waren oder sogar erst nach der Buchung auftauchen. Wer sich bei solchen Problemen von der Wuppertaler Verbraucherzentrale helfen lässt, bezahlt maximal 25 Euro. Und damit erst gar keine Probleme entstehen, hat die Verbraucherzentrale mehrere Tipps zusammengestellt.
 
 

Barmen hat jetzt einen Woolworth

In der Barmer Innenstadt ist ein großes Ladenlokal ab Montag (30.05.) wieder belebt. Die frühere Kaufhalle, in der zuletzt Strauß Innovation war, ist jetzt ein Woolworth. Das Kaufhaus eröffnet dort seine vierte Wuppertaler Filiale. Die anderen sind in Vohwinkel, in der Elberfelder Innenstadt und im Wickülerpark.
 
 

Schon mehr als 1.000 Anmeldungen für Schwebebahnlauf

Für den diesjährigen Schwebebahnlauf haben sich bisher mehr als 1.100 Menschen angemeldet. Darunter sind viele Firmenteams, heißt es von den Organisatoren. Sie hoffen dieses Jahr auf einen neuen Teilnehmerrekord. Weil am ersten Wochenende im Juli keine Sommerferien sind, gibt es mehr potentielle Mitläufer. Außerdem kommt der Halbmarathon gut an. Der ist dieses Jahr zum ersten Mal möglich. Anmelden können sich Läufer nur online.
 
 

WSV gegen Rot-Weiß Essen

Fast 5.000 Fußball-Fans machen sich heute auf den Weg nach Essen. Der Wuppertaler SV spielt dort gegen Rot-Weiß Essen - im Niederrhein-Pokalfinale. Den Aufstieg in die Regionalliga hat der WSV diese Saison schon geschafft. Heute könnte die Qualifizierung für den DFB-Pokal folgen. Wenn der Wuppertaler SV in Essen gewinnt, würde er zum Beispiel gegen Mannschaften wie Bayern, Dortmund oder Schalke spielen. Bei Trainer Stefan Vollmerhausen überwiegt die Vorfreude - er weiß aber auch, dass der WSV einen sehr guten Tag braucht, um Erfolg zu haben. Um 17 Uhr beginnt das Spiel. Für die Anreise der Fans werden 3 Sonderzüge und 25 Busse eingesetzt. Die ARD überträgt die Endspiele um die Landespokale ausschnittsweise und per Livestream auch das komplette Spiel.



 
 

Letztes Heimspiel für BHC

Für den Bergischen HC steht heute das letzte Heimspiel der Saison an. In der Wuppertaler Uni-Halle trifft der BHC auf den Tabellenvierten Melsungen. Für Trainer Sebastian Hinze geht es vor allem darum, Tabellenplatz 12 zu verteidigen. Dass der Verein in der ersten Handballbundesliga bleibt, steht schon fest. Angepfiffen wird das Spiel heute Abend um 19 Uhr. Nach dem Abpfiff werden dann einige Spieler offiziell verabschiedet. Darunter Kapitan Viktor Szilagyi - er beendet seine aktive Karriere. Zur neuen Saison wird er sportlicher Leiter. Fans aus Solingen können für das Spiel heute Abend wieder den Busshuttle nutzen.
 
 
Am Wochenende
Nachricht schreiben
Wetter
11°C / 23°C
Wuppertal
Verkehr
A3 4 km
Köln Richtung Oberhausen
 
Weitere Nachrichten
 
 
Lokalnachrichten hören
  • 11:30h (28.5.2016)
     
  • 10:30h (28.5.2016)
     
  • 09:30h (28.5.2016)
     
  • 08:30h (28.5.2016)
     
  • 07:30h (28.5.2016)
     
  • 19:30h (27.5.2016)
     
  • 18:30h (27.5.2016)
     
  • 17:30h (27.5.2016)
     
  • 16:30h (27.5.2016)
     
  • 15:30h (27.5.2016)
     
  • 14:30h (27.5.2016)
     
  • 13:30h (27.5.2016)