4. Wuppertaler Fotopreis

Wuppertals Großstadt-Pulsschlag hat viele kleine Schrittmacher – in den Stadtvierteln, die jeweils auf ihre ganz eigene Weise mit der Zeit gehen. Der Wuppertaler Fotopreis 2018 dreht sich um genau dieses moderne Leben im Quartier mit all seinen Facetten zwischen Fachwerk und Fortschritt. Das Thema für 2018 lautet: "Mein Viertel".
Gefragt sind Motive, die urbanes Lebensgefühl vor der eigenen Haustür vermitteln: von Impressionen gelebter Nachbarschaft über Features spannender Architektur- und Stadtentwicklungsprojekte bis zu Bildern von Street Art, dem Urban-Gardening-Beet gleich nebenan oder der besonderen Atmosphäre beim Stadtteilfest.

Aus vielen eingesendeten Fotos wurden 12 Fotos ausgewählt, aus denen der Wuppertaler Fotopreis-Kalender wird.
 
 



1. Platz

Nordstadtidylle von Thorsten Osenbrück
 
 



2. Platz

Mirker Bahnhof von Rolf Hucke
 
 



3. Platz

Kulturtrasse von Sven Pacher
 
 



4.-12. Platz

Am neuen Döppersberg, Angelika Steiniger

 
 



Platz der Republik, von Annette Scheible
 
 



Friedrich-Ebert-Straße, Olaf Joachimsmeier
 
 



Vohwinkel Schwarz-Weiß, Susanne Kübler
 
 



Die Badenden unter dem Schwebebanhof Loh, Thomas Hendrich Reinhard Clasen
 
 



Treppe „Lichterwege", Branislav Matanovic
 
 



Zettel-/Plakatwand, Gerhard Ferl
 
 



Nordbahntrasse bei Sonnenfinsternis, Laura-Madeleine Engler
 
 



Kellner/-in kreuzt Luisenstrasse, Wilhelm Krüger
 
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
9°C / 12°C
Wuppertal
Verkehr
A1
Kölner Ring: Köln - Dortmund
Radio Wuppertal verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.