Schwebebahn fällt aus

Am Sonntag, dem 18.11. ist es bei der Schwebebahn zu einem Zwischenfall gekommen. Gegen 12.30 Uhr meldete ein Fahrer von der Strecke zwischen Varresbeck und Zoo/Stadion über der Wupper eine lockere Stromschiene. Daraufhin wurde um 12.38 Uhr der Betrieb eingestellt. Das Gerüstbauteam der WSW rückte aus, aber bereits kurz nach 13 Uhr löste sich ein etwa 150 Meter langer Abschnitt des tonnenschweren Bauteils und stürzte ab. Dabei wurde ein auf der Brücke befindliches Fahrzeug am Heck getroffen, der Fahrer blieb aber unverletzt. Das Bauteil wurde am Nachmittag geborgen und die Brücke Siegfriedstraße in den Abendstunden wieder frei gegeben. Nun beginnen die Instandsetzung und die Suche nach den Ursachen des Vorfalls. Die Schwebebahn wird währenddessen vermutlich für mehrere Wochen nicht fahren können, es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Danke für die Fotos an Michael Bergmann!!
 
 



Infos zum Schwebebahnexpress

Die Schwebebahn wird vermutlich für mehrere Wochen nicht fahren können, es wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.
Hier weitere Details zum Schwebebahn-Express:

Am Hauptbahnhof (Döppersberg) halten die Busse auf der Bundesallee (B7). In Fahrtrichtung Oberbarmen liegt die Haltestelle vor der Handelsschule unterhalb des Intercity-Hotels. In Fahrtrichtung Vohwinkel halten die Busse in der Nähe der Kreuzung Brausenwerth.

Auch an der Schwebebahnstation Loher Brücke liegen die Bushaltestellen des SchwebebahnExpress nicht in Sichtweite der Station. Dort hält der SchwebebahnExpress ca. 400 m entfernt auf der Loher Straße (B7).
 
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
-1°C / 4°C
Wuppertal
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
Radio Wuppertal verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.