Tagebaue: NRW setzt auf Batterien statt Braunkohle

 
Wo heute Tagebaue ausgekohlt werden, könnte künftig eine Batterie-Fabrik stehen. Nun ringt man um Fördergelder und Investoren.
 
 
 

Fahrverbote wegen Stickoxid: Ministerium: Nachrüstungen für eine Million Autos

 
Nachbesserungen soll es für weit mehr als 900.000 Handwerker- und Kommunalfahrzeuge geben. Die FDP kritisiert fehlende Kostenangaben.
 
 
 

Mitfahrdienst stellt sich breiter auf: BlaBlaCar will Reisebus-Firma kaufen

 
Seit dem Übernahme seiner Konkurrenten dominiert die französische Firma den Markt der Mitfahrdienste. Jetzt will BlaBlaCar auch stärker ins Bus-Geschäft einsteigen.
 
 
 

Moderner Tarifvertrag : IG Metaller setzen auf mehr Freizeit

 
Geld oder Freizeit? Beschäftigte der Metall- und Elektroindustrie haben die Wahl.
 
 
 

Fernverkehr auf der Straße: Flixbus-Chef schreibt Brandbrief an Stadt Köln

 
Der Chef des Fernbus-Unternehmens verlangt von Oberbürgermeisterin Reker, Busse wieder in die Innenstadt zu lassen.
 
 
 

Telekomkonzerne: Streit um neuen 5G-Mobilfunk eskaliert

 
Bis zum 26. November soll entschieden werden, wie der künftige Mobilfunkstandard 5G in Deutschland starten soll. Verbraucherschützer befürchten zu hohe Preise, die Netzbetreiber ein Chaos. Doch Kompromisse sind möglich.
 
 
 

Börse: Der Dax dreht ins Minus

 
Getrübte Stimmung an der Börse: Nach einem festeren Handelsstart ist der deutsche Aktienmarkt zu Wochenbeginn merklich ins Minus gedreht.
 
 
 

Synergien: SAP kauft US-Unternehmen Qualtrics für acht Milliarden Dollar

 
Acht Milliarden Dollar legt der Software-Konzern SAP für das amerikanische Unternehmen Qualtrics auf den Tisch. Qualtrics zählt zu den Pionieren im Bereich Experience Management.
 
 
 

Diesel-Prämien: Werbebrief: ADAC kritisiert KBA

 
Das Kraftfahrtbundesamt soll die Autoindustrie kontrollieren. Ein Brief aus der Behörde liest sich aber wie eine Werbebotschaft. Der ADAC ist empört.
 
 
 

Deutsche Bahn: Pünktlichkeitswerte sind weiter schlecht

 
Für Fahrgäste der Deutschen Bahn war das Reisen im Oktober wieder häufiger mit Warten verbunden. Nun will der Staatskonzern wohl zusätzliche Milliarden vom Bund, um gegenzusteuern. Verkehrsminister Scheuer stellt Bedingungen.
 
 
  Luftverkehr: Ryanair zieht sich aus Düsseldorf zurück

Laudamotion kommt

 
Der Flughafen Düsseldorf begrüßt das grundsätzlich, weil er hofft, mit Laudamotion einen gestärkten Partner zu haben, der ab Sommer 2019 neben touristischen Zielen auch Städteverbindungen ins Programm aufnehmen wird.
 
 
 

-Seit einem Jahr werden wir vom Tüv geprüft-: Berlins Flughafenchef beklagt Überregulierung beim Bauen

 
Knapp 800 technische Anlagen gibt es im künftigen Hauptstadtflughafen BER. Seit einem Jahr prüft der Tüv, vermutlich kommt noch eins hinzu. Der Flughafenchef meint: Die Deutschen machen es sich unnötig schwer.
 
 
 

Telefonaktion zum Thema Fahrverbot: -Ich fahre einen Diesel, was kann ich tun--

 
Nachdem ein Gericht Fahrverbote in Köln und Bonn angeordnet hat, sind viele Diesel-Fahrer verunsichert. Deshalb haben wir eine Telefonaktion gemacht: Experten beantworteten Fragen unserer Leser zu dem Thema. Hier dokumentieren wir die wichtigsten Aussagen.
 
 
 

Zerschlagungs-Projekt -Sunrise-: Innogy-Mitarbeiter in Essen bangen

 
Eon und RWE ringen um die Streichung der bis zu 5000 Jobs: Laut Gewerkschaftskreisen könnte mehr als die Hälfte der Streichungen auf Essen entfallen. Zugleich sorgt das Wackeln des britischen Innogy-Deals für Unruhe. Die Gespräche mit den Kartellbehörden ziehen sich: Noch immer haben RWE und Eon keinen Antrag eingereicht.
 
 
 

Kommentar zur Sonderabgabe: Schulzes falsches Signal

 
Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) will den CO2-Ausstoß in Deutschland reduzieren. Dagegen ist nichts einzuwenden. Dass sie aber die Keule gegen Verbraucher auspackt, während andere Stellschrauben bisher vernachlässigt wurden, ist nicht akzeptabel.
 
 
 

Italienischer Infrastrukturbetreiber Atlantia : Brückeneinsturz in Genua kostet 350 Millionen Euro

 
Der Einsturz einer Autobahnbrücke in Genua kostet den italienischen Infrastruktur-Investor Atlantia bis zu 350 Millionen Euro.
 
 
 

Kolumne: Der Ökonom: Das Geld bestimmt die Politik

 
Wer wissen will, wie eine Regierung politisch tickt, sollte ihren Etat studieren. Das nüchterne Zahlenwerks sagt mehr aus als jede flammende Rede.
 
 
 

Kartellamt stimmt zu: Grünes Licht für Fusion von Karstadt und Kaufhof

 
Das Bundeskartellamt hat grünes Licht für die Fusion der Warenhausketten Karstadt und Kaufhof gegeben. Das teilte die Wettbewerbsbehörde am Freitag in Bonn mit.
 
 
 

Eier aus neuer Methode kommen in den Handel: Hoffnung für männliche Küken

 
Millionen Küken werden jedes Jahr aus wirtschaftlichen Gründen getötet. Das soll mit einer neuen Methode nicht mehr nötig sein. Doch die Verbraucher müssen bereit sein, mehr Geld für Eier auszugeben.
 
 
 

Sorgen wegen Kartellverfahren: Thyssenkrupp gibt Gewinnwarnung heraus

 
Wegen neuer Erkenntnisse in einem Kartellverfahren geht der Konzern von einem Jahresüberschuss von nur noch 100 Millionen Euro aus. Die Fusion der Stahlsparte mit Tata sei aber nicht gefährdet, so das Management.
 
 
NOXX
Nachricht schreiben
Wetter
9°C / 12°C
Wuppertal
Verkehr
A1
Kölner Ring: Köln - Dortmund
Radio Wuppertal verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten