23.01.2019 13:10

SG Frontalzusammenstoß-Frau in Solingen schwer verletzt

 
Wuppertal (ots) - Heute (23.01.2019), gegen 09.20 Uhr, kam es auf
der Mühlenstraße in Solingen zu einem Unfall, bei dem sich eine Frau
schwer verletzte. Die 26-Jährige verlor die Kontrolle über ihren
Nissan und geriet in den Gegenverkehr. Hier kam es zum Zusammenstoß
mit einem Linienbus. Die junge Frau zog sich schwere Verletzungen zu
und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Im Bus stürzte eine
53-jährige Frau, die sich eine leichte Verletzung zuzog. An den
Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 25.000 Euro.
Nach ersten Erkenntnissen könnte eine unangepasste Geschwindigkeit
der Nissan-Fahrerin zu dem Unfall geführt haben. Während der
Unfallaufnahme musste die Mühlenstraße für den Fahrzeugverkehr
gesperrt werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen
übernommen. (sw)




Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Am Morgen
mit Jens Voss
und Jasmin Ashauer
Nachricht schreiben
Wetter
-6°C / -2°C
Wuppertal
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund Richtung Köln
Radio Wuppertal verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten