19.03.2019 09:28

W- Kind überfallen und verletzt

 
Wuppertal (ots) - Drei Jugendliche überfielen gestern
(18.03.2019), gegen 17:10 Uhr, einen 13-Jährigen auf der
Windhukstraße in Wuppertal-Oberbarmen. Ein Täter aus dem Trio schlug
dem Opfer einen Gegenstand auf den Kopf, wodurch dieses zu Fall kam.
Der am Boden liegenden Junge wurde noch mehrfach getreten und zur
Herausgabe seines Handys aufgefordert. Vermutlich weil sie sich
beobachtet fühlten, flüchteten die Räuber ohne Beute. Im Rahmen der
Fahndung konnte die Polizei drei Verdächtige auf einem naheliegenden
Spielplatz kontrollieren, auf die die Personenbeschreibung passte.
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Fall aufgenommen.
(weit)




Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell
 
 
Quelle: www.presseportal.de
Radio Wuppertal 107,4
Nachricht schreiben
Wetter
°C / °C
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
Radio Wuppertal verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten