Nachrichten vom 20.08.2018

Mehr Flüchtlinge für Wuppertal?

In Wuppertal haben bislang rund 1.300 Menschen einen Appell unterschrieben, dass die Stadt mehr Flüchtlinge aufnehmen soll. In vier Wochen soll sich der Stadtrat damit beschäftigen. Der Appell kommt von der sogenannten Initiative Seebrücke Wuppertal. Er ist vor wenigen Wochen entstanden, nachdem im Mittelmeer mehrere private Rettungsschiffe mit Flüchtlingen ausharren mussten, die keinen Hafen anlaufen durften. Wir möchten nicht hilflos und untätig zugucken, heißt es in dem Appell. Wuppertal soll sofort Flüchtlinge aufnehmen, die aus Seenot gerettet wurden. Und das auch über den üblichen Verteilungsschlüssel für die Städte hinaus.
 
 

Unfallflüchtiger hinterlässt Kratzspur

Ein betrunkener Autofahrer hat am Wochenende auf der Berliner Straße in Oberbarmen zwei geparkte Fahrzeuge gerammt und dann Fahrerflucht begangen. Der Wuppertaler hinterließ mit seinem Transporter aber eine Spur, der die Polizei leicht folgen konnte. Der 38-Jährige war betrunken und hat keinen Führerschein. Direkt nach dem Unfall stieg sein Beifahrer aus. Er wollte sich offenbar um den Schaden kümmern. Der liegt bei 40.000 Euro. Aber der Fahrer gab Gas und ließ seinen Beifahrer zurück. Der rannte dann weg. Zeugen riefen die Polizei und die konnte den Fahrer kurz danach im Transporter festnehmen. Denn beim Unfall platzte ein Reifen und die Felge zerkratzte auf der Flucht den Straßenbelag.
 
 

Wohnungsbrand im Dachgeschoss

Auf der Kaiserstraße in Vohwinkel hat es am Wochenende in einer Dachgeschosswohnung gebrannt. Ein Nachbar hatte das Feuer mitten in der Nacht bemerkt und die vier Mieter der Wohnung geweckt. Alle konnten sich in Sicherheit bringen, bevor die Feuerwehr da war. Aber ein Mieter wurde mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht. Was das Feuer verursacht hat, ist noch unklar.
 
 

330 neue Hotelbetten fast auf einmal

Wuppertal soll für Hotelgäste deutlich interessanter werden. In Elberfeld werden aktuell drei große neue Hotels gebaut. Alle sollen Anfang 2019 eröffnet werden, vor allem für Geschäftsleute. Rund 330 neue Zimmer werden in der Elberfelder Innenstadt entstehen. Die Kette Holiday Inn baut an der Schloßbleiche. An den Kasinokreisel kommt ein 99Hotel. Und aus der alten Hauptpost am Platz am Kolk wird das Postboutique Hotel. Dessen Betreiber hoffen auf viele Gäste, vor allem, wenn in der Umgebung große Messen sind. Dann sind die Hotels hier oft ausgebucht. Aber Wuppertal sei auch für Touristen interessant - das liege am neuen Hauptbahnhof, der Kultur, aber zum Beispiel auch der Nordbahntrasse.
 
 

Unfall und langer Stau auf der A46

Auf der A46 bei Katernberg hat es gestern Nachmittag einen Unfall gegeben. Eine Autofahrerin soll mehrfach in die Leitplanke geprallt sein. Sie wurde leicht verletzt. In Richtung Kreuz Wuppertal-Nord war die Autobahn knapp 20 Minuten voll gesperrt, danach war erstmal nur eine Spur frei. Dadurch entstand ein langer Stau.
 
 

Wartungsarbeiten im Burgholztunnel

Im Burgholztunnel kann es ab heute Verkehrsbehinderungen geben. Im Tunnel laufen bis Donnerstag Wartungsarbeiten. Deshalb wird immer zwischen 9 und 15 Uhr eine Spur gesperrt: heute und morgen in Richtung Sonnborner Kreuz, Mittwoch und Donnerstag dann in Richtung Cronenberg.
 
 

BHC im Achtelfinale des Handball-Pokals

Der Bergische Handball-Club hat am Wochenende das Achtelfinale des DHB-Pokals erreicht. Am Samstag besiegte der BHC den Drittligisten Saarlouis mit 36:11. Und gestern gewann die Mannschaft mit 35:22 gegen Drittligist Pfullingen. Auf wen der BHC im Achtelfinale trifft, wird übermorgen ausgelost.
 
 
Radio Wuppertal 107,4
Nachricht schreiben
Wetter
17°C / 23°C
Wuppertal
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
Radio Wuppertal verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten
 
 
zu den aktuellen Nachrichten
Lokalnachrichten hören
  • 14:30h (20.8.2018)
     
  • 13:30h (20.8.2018)
     
  • 12:30h (20.8.2018)
     
  • 11:30h (20.8.2018)
     
  • 10:30h (20.8.2018)
     
  • 09:30h (20.8.2018)
     
  • 08:30h (20.8.2018)
     
  • 07:30h (20.8.2018)
     
  • 06:30h (20.8.2018)
     
  • 11:30h (19.8.2018)
     
  • 10:30h (19.8.2018)
     
  • 09:30h (19.8.2018)