Nachrichten vom 20.10.2018

TV Beyeröhde gegen Lintfort

Frauenhandball-Zweitligist TV Beyeröhde spielt heute gegen Lintfort. Der Aufsteiger vom Niederrhein ist Außenseiter gegen die Wuppertalerinnen. Die stehen nach einer bisher überzeugenden Saison auf Tabellenplatz zwei. Lintfort ist elfter. Die Partie beginnt um 18 Uhr 45 in der Halle Buschenburg, Schüler und Azubis haben freien Eintritt.
 
 

BHC gegen Melsungen

Der Bergische HC spielt morgen gegen einen Angstgegner. Gegen Melsungen hat der BHC noch nie gewonnen, nur gegen Rekordmeister Kiel gibt es eine ähnlich schwache Bilanz. Diesmal stehen die Zeichen besser denn je, denn der BHC hat als Aufsteiger in die erste Handball-Bundesliga einen extrem guten Start hingelegt, ist Tabellenvierter. Melsungen ist Achter. Die Partie in Kassel beginnt morgen um 16 Uhr.
 
 

Fahrradkirche für Wuppertal

Wuppertal bekommt eine Fahrradkirche. Die katholische Kirche St. Ludger in Vohwinkel, die am westlichen Ende der Nordbahntrasse liegt, wird ab Oktober zur Wallfahrtskirche für Radfahrer. Dort wird künftig die Schutzpatronin der Radfahrer, die Madonna del Ghisallo verehrt. Eine Ikone, die diese Heilige zeigt, wird heute (Samstag 20.10.) in der Kirche aufgehängt. Dann feiert die Gemeinde einen Fahrradgottesdienst. Es werde später noch weitere Aktionen geben, um St. Ludger als Fahrradkirche zu etablieren, teilt die katholische Kirche mit. So soll es auch eine Ladestaion für E-Bikes geben.
 
 

Wieder Dreharbeiten in Wuppertal

In Wuppertal wird zurzeit gefilmt. Für die dreiteilige ARD-Reihe "Väter - allein zu Haus" werden Szenen am Opernhaus, in der Schwebebahn und in der Innenstadt gedreht. Die Filme handeln von vier Vätern, die sich um ihre Kinder kümmern, während ihre Frauen sich auf ihre Jobs konzentrieren. Die Schauspieler sind zum Beispiel aus dem "Tatort" oder der Vox-Serie "Club der Roten Bänder" bekannt. Noch bis Mitte Dezember werden die ersten beiden Filme gedreht - in Wuppertal sowie in Köln und Umgebung. Der dritte Film folgt im nächsten Frühjahr. Die Sendetermine sind noch nicht bekannt.
 
 

WSV gewinnt

In der Fußball-Regionalliga hat der Wuppertaler SV den Sprung in die obere Tabellenhälfte geschafft. Der WSV hat am Abend in Rödinghausen mit 2:1 gewonnen. Die nächste Partie bestreitet der WSV am Freitag. Er ist dann ab 19.30 Uhr zu Gast beim Bonner SC im Sportpark Nord.
 
 
Am Wochenende
mit Sven Sandbothe
Nachricht schreiben
Wetter
4°C / 15°C
Wuppertal
Verkehr
A1
Kölner Ring: Dortmund - Köln
Radio Wuppertal verarbeitet Ihre angegebenen Daten zum Zweck der bestmöglichen Beantwortung Ihrer Anfrage. Wir handeln damit auf Grundlage berechtigter Interessen gemäß Art. 6 Abs.1 lit f DSGVO. Die eingegebenen Daten werden nur unseren Mitarbeitern bzw. unserem Hörerservice zur Verfügung gestellt. Eine Verarbeitung in einem Drittland findet nicht statt. Die Daten werden nach Wegfall der Zweckbindung gelöscht. Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer Daten einverstanden.
 
Weitere Nachrichten
 
 
Lokalnachrichten hören
  • 11:30h (20.10.2018)
     
  • 10:30h (20.10.2018)
     
  • 09:30h (20.10.2018)
     
  • 08:30h (20.10.2018)
     
  • 07:30h (20.10.2018)
     
  • 19:30h (19.10.2018)
     
  • 18:30h (19.10.2018)
     
  • 17:30h (19.10.2018)
     
  • 16:30h (19.10.2018)
     
  • 15:30h (19.10.2018)
     
  • 14:30h (19.10.2018)
     
  • 13:30h (19.10.2018)